DE

Willkommen zum neuen Markenauftritt von Westfalen

Getreu dem Motto „Viel weiter statt weiter so“ hat die Westfalen Gruppe ein neues Leitbild eingeführt, um sich für die Zukunft aufzustellen und zu positionieren.

Westfalen Geschaeftsbericht Strasse
Das Leitbild der Westfalen Gruppe

Mit einem neuen Leitbild Fortschritt nachhaltig gestalten

Die Westfalen Gruppe entwickelte im Jahr 2021 ein neues Leitbild. Unter dem Leitsatz „Wir machen Fortschritt nachhaltig“ hat das Familienunternehmen die Inhalte und Themen definiert, die die Westfalen Gruppe der Zukunft ausmachen.
Das Familienunternehmen setzt verstärkt auf die Expertise, die das Unternehmen in den letzten 100 Jahren aufgebaut hat. Als unabhängiger europäischer Lösungsanbieter möchte es neue Herausforderungen annehmen, die Märkte mit Innovationen und überzeugenden Leistungen gestalten und weiterhin profitabel wachsen. Im Mittelpunkt steht hierbei der Kunde mit seinen Bedürfnissen.

Die Transformation wird sowohl ökologisch als auch ökonomisch nachhaltig angegangen. Das Familienunternehmen denkt seit jeher in Generationen und nicht in Quartalen und setzt verstärkt auf nachhaltige Geschäftsmodelle. Um die neue Ausrichtung auch visuell sichtbar zu machen, wird das Markendesign angepasst. Das farblich moderne und digitale Design weist den Weg in eine nachhaltige Zukunft. Die Umstellung aller Medien erfolgt sukzessive in den kommenden Monaten bzw. Jahren. Einen ersten Einblick des neuen Designs erleben Sie hier und in unserem Geschäftsbericht.

Mehr lesenWeniger

Zum Geschäftsbericht 2021

Neuer Markenauftritt vereint Tradition und Moderne

Westfalen 3erKonstellation A

Altes vs. neues Logo

Das neue Logo stärkt die wesentlichen Elemente aus der visuellen Identität: Das Ross, die Farbe Rot, das Quadrat und den Winkel.

Westfalen 3erKonstellation B

Wort- & Bildmarke

Die Wortmarke wurde aus der Markenschrift „Westfalen NewsSans“ entwickelt. Zur Stärkung des Logocharakters wurde die Strichstärke erhöht und die vertraute Verbindung der Buchstaben s, t, f auf das neue Design übertragen. Die Wortmarke steht in ihrer Funktion als Absender nie allein, sondern immer in Kombination oder in Bezug zur Bildmarke.

Mehr lesenWeniger

Westfalen Geschaeftsbericht Frau

Farbige Bildmarke

Die Bildmarke kann zur Kommunikation farblich variiert werden und bietet damit Freiraum für mehr Ausdrucksmöglichkeit. Für ihren Einsatz gilt: Harmonisch zur dominierenden oder akzentuierenden Farbe („Ton-in-Ton“). Die Farben dienen nicht zur Kodierung für Themen, Produkte oder Unternehmensbereiche.

Mehr lesenWeniger

animated layout

„Wir haben uns als Unternehmen auf den Weg gemacht und nehmen die Herausforderungen der Zukunft an.“

– Dr. Thomas Perkmann, Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe

Farben

Die Markenfarbe ist Rot. Rot steht für „Gefahrstoffe“, aber auch für „Herzblut“ - also für das Expertentum und die Freude, mit denen Westfalen die Dinge angeht. Die Gestaltungsfarben stehen für die Vielfalt an Themen und Lösungen.

Westfalen Farben

Schrift

Die neue Markenschrift heißt Westfalen NewsSans. Die Präzision, Leichtigkeit und Offenheit der Schriftzeichen sowie besondere typografische Details verleihen den Botschaften einen eigenständigen, modernen Charakter. Insbesondere das kleine ‚g‘ kennzeichnet viele der Begriffe, die Westfalen ausmachen - zum Beispiel Flüssiggas, Spezialgas, digital, …

Gestaltungselemente

Das Ross aus der Bildmarke ist das wesentliche Erkennungsmerkmal. Das Pferd wird daher - solitär, als 2er- oder 3er-Gruppe - auch als Gestaltungselement eingesetzt. Die Kombination mit Farbe und Schrift schafft plakative Markentypik.

Westfalen Gestaltungselemente

Bildwelt

Bananen

Die neue Bildwelt ist fokussiert, plakativ und aktivierend. Sie setzt auf authentische Aufnahmen, indem echte Anwendungsfälle und die eigenen Mitarbeiter gezeigt werden. Die kraftvolle Farbigkeit schafft Aufmerksamkeit und harmoniert mit dem gewählten Farbspektrum. Hiermit kann die farbige Bildmarke zum Teil der Geschichte werden.

Flasche
Haende
Wassertropfen
Limette
Jedes der Bilder erzählt eine Geschichte über das Expertentum sowie die innovativen Lösungsangebote der Westfalen Gruppe. Im Fokus stehen die Begeisterung für die Themen der Kunden und der Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
Schweisser

Piktogramme

Icons und Piktogramme unterstützen die Wahrnehmung der Marke als „Lösungsanbieter“. Sie stehen für Funktionalitäten oder Eigenschaften der Produkte und Leistungen von Westfalen. Der Gestaltungsstil ist von der Bildmarke inspiriert - das Quadrat, flächige Grundform, eckige und runde Kanten, positive und negative Linien.

CO2
zapfen
Flasche
Gascontainer
Globus
Lampe
Sicherheitshelm
Armatur
Herz
Tank
Messung
Westfalen Gestaltungselemente

Infografiken

Mit Infografiken lässt sich die Bedeutung von Zahlen und Daten auf markenprägende Weise veranschaulichen. Gemeinsam mit Diagrammen und technischen Zeichnungen wird die Kompetenzwahrnehmung als innovativer Lösungsanbieter unterstrichen.

Mitarbeiter Ebit Gasgemische Laender
Westfalen Mitarbeiter

„Die Modernisierung schafft neue Gestaltungsspielräume – insbesondere für die digitalen Kanäle.“

- Maren Rose, Leiterin Marketing, Communications & Sustainability

Anwendung

aussen hell
Shirt
Hy Poster
Tankstelle
Westfalen Produkte
Westfalen Fahnen

Der Geschäftsbericht im neuen Design!

In dem Geschäftsbericht für das Jahr 2021 wurde bereits das neue Design angewendet. Lassen Sie sich vom neuen Markendesign überzeugen.

Zum Geschäftsbericht 2021

Häufig gestellte Fragen

Warum hat die Westfalen Gruppe ihren Markenauftritt überarbeitet?

Viel weiter, statt „weiter so“
Wir machen Fortschritt nachhaltig – so die zentrale Botschaft des Leitbildes der Marke Westfalen. Dieser Anspruch stellt Anforderungen an das Markendesign, an moderne Markenkommunikation und eine umsichtige Umsetzungsplanung. Es werden drei Ziele verfolgt:

  1. Klarer werden – die Wiedererkennbarkeit soll gestärkt werden, indem sich auf die wesentlichen Merkmale fokussiert wird: v.a. auf das Ross und das Rot. Das zeichnet Westfalen seit rund 100 Jahren aus.
  2. Weiter springen – die Ausdrucksmöglichkeiten v.a. für die digitale Kommunikation sollen erweitert werden. Das heißt: mehr Flexibilität und Spielräume im Umgang mit den Markenelementen.
  3. Nachhaltig denken – der Übergang soll verträglich gestaltet werden. Daher wurde das Design so entwickelt, dass während der Umsetzung Alt und Neu gleichzeitig bestehen können.

Bis wann soll die Umstellung auf das neue Design erfolgen?

Die Umstellung erfolgt sukzessive, um kosten- und ressourcenoptimiert zu agieren. Der Geschäftsbericht 2021 wurde Ende Juni als erstes Medium im neuen Design veröffentlicht. Bis Ende 2022 wird die Website im neuen Design und neuer Struktur erscheinen, weitere digitale Touchpoints sowie Print-Medien werden ebenfalls bereits in diesem Jahr umgestellt. Die Veränderung in den Tochter- und Landesgesellschaften erfolgt dann ab 2023.

Werden alle Tankstellen auf das neue Design umgestellt?

Die bestehenden Tankstellen bleiben im vertrauten Erscheinungsbild. Neue Bauten, wie z.B. die Mobilitätshubs werden im neuen Design umgesetzt. Bei der Entwicklung des neuen Markenauftritts wurde darauf geachtet, dass die alte und die neue Markenwelt parallel funktionieren.

Sie haben Anregungen oder weitere Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unter digital-marketing@westfalen.com.